Datenschutzverordnung

Allgemeines

Der Schutz und die Sicherheit Deiner persönlichen Daten ist be my Syringa e.U. ein wichtiges Anliegen.  Deine personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden gemäß den Bestimmungen des österreichischen und der europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) gespeichert. Du als Nutzer stimmst der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu. Die aktuelle Fassung der DSGVO findest Du unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

Datenverarbeitung

Deine personenbezogenen Daten werden zur benötigten Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für den Zweck des Kundenservice, zum Abschluss von Verträgen, zur Versendung von Waren und für Werbezwecke (zB. Newsletter, Email, Postwurfsendungen) verwendet. Deine Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung und der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert.

Datenanalyse: Google-Analytics – Datenschutz Hinweis

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Deine IP-Adresse (IP-Adresse wird anonymisiert) mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browser Software verhindern; ich weise Dich jedoch doch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“
Soweit Google Adsense, ein Webanzeigendienst der Google Inc., USA („Google“), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Dein Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. „WebBacons“ (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Informationen über Deine Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Deines Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Deine IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Du kannst das Speichern von Cookies auf Deiner Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu musst Du in Deinen Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen (Im Internet-Explorer unter „Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung“, bei Firefox unter „Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies“).
Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google findest Du auf der Webseite vonGoogle Analytics. (Quelle: www.seo-experte.at)

Datenlöschung

Deine Daten werden gelöscht, sobald der jeweilige Vertrag mit Dir erfüllt ist und keine gesetzliche Pflicht zur Speicherung der Daten mehr besteht. So werden Deine Daten grundsätzlich nach sieben Jahren gelöscht; Aufbewahrungsfrist nach § 132 BAO.

Gesetzliche/rechtliche Aufbewahrungspflichten oder vertragliche Verpflichtungen z.B. gegenüber Kunden aus Gewährleistung oder Schadenersatz oder gegenüber Vertragspartnern sind eine Grundlage die personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern. (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO – Grundlage der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung: gesetzliche / rechtliche Verpflichtung.

Datensicherheit

be my Syringa e.U. setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Deine Rechte

Nach österreichischem Datenschutzrecht sowie der europäischen DSGVO stehen Ihnen als Betroffener umfangreiche Rechte zu. Diese Rechte sollen vor allem für mehr Transparenz sorgen. Deine Rechte als betroffene Person sind:

  • das Recht auf Auskunft über die Dich betreffenden personenbezogenen Daten
  • auf Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • auf Datenübertragbarkeit (nur bei Vertragsbeziehung oder Einwilligung)
  • jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung

Du als betroffene Person kannst Deine Rechte am Einfachsten durch eine E-Mail an office@bemysyringa.at, eine Mitteilung per Post (be my Syringa e.U.; Mag. Ivonne Starkmann; Münchner Bundesstraße 2 Top 1; 5020 Salzburg) oder telefonische Kontaktaufnahme (+43/(0)699/13248497) abfragen. Darüber hinaus hast Du jederzeit das Recht, hinsichtlich der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzubringen (Österreichische Datenschutzbehörde; Wickenburggasse 8; 1080 Wien; Telefon: +43 1 521 52-25 69; E‑Mail: dsb@dsb.gv.at).

Widerrufsrecht

Allgemeines

Du hast das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag 1. Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du be my Syringa e.U. mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Deinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, werden Dir alle Zahlungen, die be my Syringa e.U. von Dir erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an be my Syringa e.U.; Mag. Ivonne Starkmann; Münchner Bundesstraße 2 Top 1; 5020 Salzburg zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang von Dir zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Waren die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde; Waren, die versiegelt geliefert wurden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes und aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern die Versiegelung entfernt wurde.